Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 31.01.2020, Seite 11 / Feuilleton
Geschichtspolitik

Faschos Phantasie

Der rheinland-pfälzische Wissenschaftsminister Konrad Wolf (SPD) hat den AfD-Kommunalpolitiker und Historiker Stefan Scheil aus dem Kuratorium der Landeszentrale für politische Bildung abberufen. Das Vertrauensverhältnis sei »zerstört«, teilte das Wissenschaftsministerium am Donnerstag in Mainz mit. Hintergrund sind Äußerungen Scheils in »sozialen Netzwerken« zum Ausbruch des Zweiten Weltkriegs. Er hatte etwa im November geschrieben, der deutsche Überfall auf Polen 1939 sei »phantasiert«. (AFP/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!