1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 13.11.2019, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Gegen den Putsch in Bolivien! Schluss mit der Gewalt!« Protest gegen den gewaltsamen und feigen Putsch gegen die gewählte Regierung unter Evo Morales. Heute, 13.11., 14.45 Uhr, vor der Botschaft Boliviens, Wichmannstr. 6, Berlin. Aufrufer: Anti-NATO-Gruppe Berlin-Brandenburg

»Zur aktuellen Situation in Polen nach den Wahlen«. Vortrag und Diskussion mit Holger Politt (Leiter des Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung, RLS, in Warschau). Heute, 13.11., 18 Uhr, Landesgeschäftsstelle der RLS Brandenburg e. V., Dortusstr. 53, Potsdam. Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung (BB)

»›Mein Sohn bleibt bei mir!‹: Als politische Geisel in türkischer Haft – und warum es noch nicht zu Ende ist«. Lesung und Gespräch mit der Autorin Mesale Tolu. Heute, 13.11., 20 Uhr, Kleines Heiliges Kreuz, Frankenberger Plan 8, Goslar. Veranstalter: Arbeitskreis Frankenberger Winterabend

Die Lüge zum Abschuss der Maschine vom Flug MH 17. Kurzfilm und Gespräch mit Peter Haisenko (ehemaliger Flugkapitän) und Michael Brix (Oberst a. D. der NVA). Donnerstag, 14.11., 18 Uhr, Franz-Mehring-Platz 1, Berlin. Veranstalter: »Mütter gegen den Krieg, Berlin/ Brandenburg«

»›Israelkritik‹ und ›Kritik an der israelischen Regierungspolitik‹ – ein Abgrenzungsproblem«.Der Journalist Andreas Zumach stellt wichtige Konfliktlinien vor, anschließend Diskussion. Heute, Mittwoch, 13.11., 19 Uhr, VHS Essen, Burgplatz 1, Essen. Veranstalter: Essener Friedensforum

Mehr aus: Feuilleton