Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Gegründet 1947 Donnerstag, 22. Oktober 2020, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Zu den Videos der jW-Lesewoche > Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Zu den Videos der jW-Lesewoche >
Aus: Ausgabe vom 04.11.2019, Seite 5 / Inland

2018 mehr Lokführer eingestellt

Berlin. Bahnunternehmen in Deutschland haben 2018 deutlich mehr dringend benötigte Lokführer eingestellt als in den Jahren zuvor. Rund 3.100 Menschen wurden im vergangenen Jahr als Zugführer eingestellt, wie aus Daten des Lobbyverbands Allianz pro Schiene hervorgeht, die der Deutschen Presseagentur vorliegen. Damit stieg die Gesamtzahl um mehr als sieben Prozent auf rund 46.800. Das war der größte Anstieg seit 2015. Die Angaben beruhen auf Daten der Bundesagentur für Arbeit sowie des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland