Gegründet 1947 Mittwoch, 13. November 2019, Nr. 264
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.11.2019, Seite 2 / Inland
Kampf um Rojava

Stoppt den Krieg

Kurden_demonstrieren_63219379.jpg

Mit einem Demonstrationszug haben am Sonnabend in Berlin erneut zahlreiche Menschen gegen den Einmarsch der türkischen Armee in Nordsyrien protestiert. Unter dem Motto »Stoppt den Krieg – Solidarität mit Rojava« hatten sich nach Angaben von Veranstaltern und Unterstützergruppen mindestens etwa 2.000 Teilnehmer am Neptunbrunnen am Alexanderplatz versammelt. Eine Pappkonstruktion in Panzerform mit einer Puppe (Foto), die den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan darstellen sollte, erinnerte an deutsche Waffenlieferungen an die Türkei. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland