Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 07.10.2019, Seite 2 / Ausland

Papst verurteilt Profitgier

Vatikanstadt. Papst Franziskus hat die verheerenden Waldbrände im Amazonasgebiet als eine Folge von Profitgier bezeichnet. »Das von zerstörerischen Interessen angefachte Feuer, wie es jüngst den Amazonas verwüstete, ist nicht das Feuer des Evangeliums«, sagte das Oberhaupt der katholischen Kirche zum Auftakt der »Amazonassynode« am Sonntag im Vatikan. Die dreiwöchige Zusammenkunft befasst sich mit den Nöten der gefährdeten Urbevölkerung im Amazonasgebiet. An ihr nehmen auf Einladung des Papstes 184 Kirchenvertreter aus neun Staaten teil. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland