Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.09.2019, Seite 4 / Inland

US-Hubschrauber kappt Stromleitungen

Rothenburg ob der Tauber. Ein Hubschrauber der US-Streitkräfte hat in der Nähe von Rothenburg ob der Tauber im bayerischen Landkreis Ansbach zwei Hochspannungsleitungen durchtrennt und so eine Vollsperrung der Autobahn 7 ausgelöst. Der Vorfall habe sich in der Nacht zum Mittwoch ereignet, teilte die Autobahndirektion Nordbayern mit. Nach Informationen lokaler Medien musste der Hubschrauber nach der Kollision mit den Stromkabeln notlanden. Berichte über Verletzte gab es nicht. Durch den Unfall seien zwei Strommasten in ihrer Standsicherheit gefährdet. Somit sei eine Gefahr für die Nutzer der Autobahn nicht auszuschließen, erklärte die Direktion unter Berufung auf den Netzbetreiber. Sicherungsmaßnahmen seien eingeleitet worden. (dpa/jW)