1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 17. Mai 2021, Nr. 112
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 23.09.2019, Seite 6 / Ausland
Saudi-Arabien

Ben Ali in Medina beigesetzt

Riad. Tunesiens früherer Staatschef Zine El Abidine Ben Ali ist in Saudi-Arabien beerdigt worden und nicht in seinem Heimatland Tunesien. Ben Alis Schwiegersohn, der tunesische Rapper K2Rhym alias Karim Gharbi, bedankte sich in einer Nachricht auf Instagram beim saudischen Königshaus für die Unterstützung der vergangenen Jahre. In einer Traueranzeige der Familie des 2011 gestürzten Präsidenten in der tunesischen Zeitung La Presse wurde am Samstag ein Friedhof in der saudischen Stadt Medina als Beerdigungsort angegeben. Der 83jährige war am vergangenen Donnerstag in seinem saudiarabischen Exil verstorben. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland