1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 06.09.2019, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Stark durch Widerstand – We are not alone!« 4. Festival gegen Rassismus, mit künstlerischem und politischem Bühnenprogramm u. v. m., heute, 6.9., ab 17 Uhr, Blücherplatz, Berlin. Veranstalter: Bündnis gegen Rassismus Berlin

»Mais Médicos – Kubas Ärzte in Brasilien und die Gründe ihrer Rückkehr«. Vortrag von Dr. Indira Garcia Arredondo (Kuba) über Humanmedizin im 21. Jahrhundert und ihre Arbeit im Urwald Brasiliens. Heute, 6.9., 19 Uhr, Kunstklinik, Martinistr. 44a, Hamburg. Veranstalter: FG BRD–Kuba Hamburg

»Nie wieder Faschismus! Nie wieder Krieg!« Mahn- und Gedenkveranstaltung anlässlich des Weltfriedenstages und des Tages der Opfer des Faschismus. Samstag, 7.9., 9.30 Uhr, Güstrower Friedhof, Rostocker Chaussee. Veranstalter: Rotfuchs Güstrow

»Rechtsentwicklung in Ostdeutschland nach 1989 bis heute«. Ausgehend von den gesellschaftlichen Umbrüchen in der DDR und deren Folgen analysiert Dietmar Wolf (Telegraph) in seinem Vortrag die Entwicklung rechter Gruppierungen und Parteien. Samstag, 7.9.19, 13 Uhr, Mehringhof, Gneisenaustr. 2a, Berlin. Info: teilhabe-berlin.de

»Praktische Gegenwehr, Antifa im Osten/DDR – Perspektiven auf eine eigenständige Bewegung«. Vortrag von Christin Jänicke (Afa Ost) zu »unabhängigen Antifagruppen«, gesellschaftlichen Kontexten und bewegungsinternen Debatten. Samstag, 7.9., 15 Uhr, Mehringhof, Gneisenaustr. 2a, Berlin. Info: teilhabe-berlin.de