Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Oktober 2019, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.08.2019, Seite 7 / Ausland

Kämpfe im Donbass: Selenskij ruft Putin an

Kiew. Der ukrainische Präsident Wolodimir Selenskij hat nach dem Tod von vier Regierungssoldaten im Donbass mit Kremlchef Wladimir Putin telefoniert. »Ich bitte Sie, auf die andere Seite einzuwirken, damit die Ermordung unserer Menschen beendet wird«, habe er Putin gesagt, wie Selenskij am Mittwoch vor Journalisten mitteilte. Putin betont einer Kremlmitteilung zufolge, dass die ukrainischen Truppen das Feuer einstellen müssten. Der Friedensplan müsse konsequent eingehalten werden. Die Regierungssoldaten waren am Vortag trotz einer erneuten Waffenruhe bei Kämpfen im Gebiet Donezk getötet worden. Vertreter der »Volksrepublik« warfen der ukrainischen Seite vor, das Feuer eröffnet zu haben. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland