Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Montag, 18. November 2019, Nr. 268
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.07.2019, Seite 5 / Inland

VW braucht mehr Batterien

Leipzig. Volkswagen will Batteriezulieferer mit finanzieller Unterstützung und der Gründung von Gemeinschaftsunternehmen dazu bringen, schneller die Kapazitäten zu erhöhen. »Nicht jeder Zulieferer ist überzeugt, dass die Elektromobilität in einer so großen Dimension kommen wird«, sagte Vorstand Stefan Sommer in einem am Montag veröffentlichten Gespräch. Bei einem Batteriehersteller müsse man stärkere Überzeugungsarbeit leisten als bei einem reinen Zulieferer, damit er in die Autoindustrie investiere. Der Konzern rüstet 16 Werke für die E-Mobilität um. (Reuters/jW)