Gegründet 1947 Dienstag, 26. Mai 2020, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.07.2019, Seite 5 / Inland

Justizministerin offen für Enteignung

Berlin. Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hat die Enteignung privater Wohnungsbaugesellschaften unter bestimmten Bedingungen nicht ausgeschlossen. »Die Enteignung ist eine Möglichkeit, die im Grundgesetz verankert ist«, sagte Lambrecht gegenüber Journalisten der Funke-Mediengruppe. Sie glaube allerdings, dass sie »immer die Ultima ratio – das letzte Mittel – sein« müsse. (AFP/jW)

Mehr aus: Inland