Gegründet 1947 Dienstag, 22. Oktober 2019, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 08.07.2019, Seite 2 / Inland

Gysi tritt nicht wieder für Spitze bei EL an

Berlin. Gregor Gysi will nicht noch einmal für das Amt des Präsidenten der Europäischen Linken kandidieren. »Als Präsident habe ich für eine europäische Integration gestritten, die demokratischer, sozial gerechter und ökologisch nachhaltiger wird, friedlich bleibt«, sagte Gysi am Sonnabend in Berlin, wie die Partei Die Linke mitteilte. »Nach drei Jahren als Präsident möchte ich den Wechsel auf die nächste Generation ermöglichen.« Er ergänzte: »Wir müssen unser Profil schärfen, ohne unsere Pluralität und Breite aufzugeben.« Das werde eine der Hauptaufgaben des Kongresses im Dezember im spanischen Málaga sein, auf dem er nicht erneut kandidieren werde. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland