Gegründet 1947 Mittwoch, 16. Oktober 2019, Nr. 240
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.06.2019, Seite 2 / Inland

Weitere Kürzungen im Haushalt vorgesehen

Berlin. Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) will für den Haushalt 2020 weitere Kürzungen vorschreiben. Da die Steuereinnahmen weniger stark gestiegen seien als noch beim Beschluss der Etateckwerte im März geplant, sollen die Ministerien ihre Ausgaben nochmals um insgesamt 625 Millionen Euro kürzen, berichtete das Handelsblatt (Freitagausgabe). Das habe das Finanzministerium den anderen Ressorts mitgeteilt. Damit verdopple sich die Summe der von der Bundesregierung geforderten Kürzungen. Der Haushaltsentwurf soll Ende Juni vom Kabinett verabschiedet werden. (Reuters/jW)

Mehr aus: Inland