Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 11. Dezember 2019, Nr. 288
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.03.2019, Seite 5 / Inland

BVG-Warnstreik am Montag

Berlin. Die Tarifverhandlungen für die 14.600 Beschäftigten der Berliner Verkehrsgesellschaft und des Tochterunternehmens Berlin Transport wurden am Freitag ergebnislos beendet. Eine Einigung sei aufgrund des von der Unternehmerseite vorgelegten Angebotes nicht möglich, da von diesem nicht alle Beschäftigten profitierten, erklärte Verdi-Verhandlungsführer Jeremy Arndt. Die Verdi-Tarifkommission habe am Donnerstag abend einstimmig das Tarifangebot abgelehnt und sich für ganztägige Warnstreiks am Montag ausgesprochen. (jW)