75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 1. Dezember 2021, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 22.03.2019, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Wie weiter mit Europa?« Diskussion mit Bernd Schneider (Politologe), heute, 22.3., 19 Uhr, Parkgeflüster, Franzburger Str. 15, Gehrden. Veranstalter: Regionsverband Südwest von Die Linke

»Die grüne Lüge – Ist Klimarettung im Kapitalismus möglich?« Film und Diskussion, heute, 22.3., 19 Uhr, Café Buchoase, Germaniastr. 14, Kassel. Veranstalter: Die Linke, Linksjugend Solid Kassel

»Feindbild Islam und institutioneller Rassismus«. Buchvorstellung, heute, 22.3., 19 Uhr, TBB, Oranienstr. 53, Berlin. Veranstalter: Türkischer Bund in Berlin-Brandenburg

»Politische Justiz in der Ära Adenauer«. Vortrag von Ralph Dobrawa, Sonnabend, 23.3., 11 Uhr, Gartenlokal »Dahlie«, Roßlauer Str. 1, Erfurt. Veranstalter: Rotfuchs e. V. Erfurt-Weimar

»Newroz, das Fest der Freiheit – Freiheit für Abdullah Öcalan«. Kundgebung und Demonstration, Samstag, 23.3., 10 Uhr, von Bockenheimer Warte und Alter Oper zum Rebstockgelände (Messe Frankfurt), Frankfurt am Main. Veranstalter: Demokratische Föderation der Gesellschaften Kurdistans e. V.

»Alle Dörfer bleiben!« Sternmarsch gegen Abbaggerung. Samstag, 23.3., 14 Uhr, Start von verschiedenen Orten im Raum Garzweiler. alle-doerfer-bleiben.de/aktionen/sternmarsch

»Der Widerstand von Dortmunder Arbeitern gegen den Kapp-Putsch«. Gedenkveranstaltung der DKP Dortmund. Samstag, 23.3., 15 Uhr, Nordfriedhof, Eingang Osterfeldstraße, Dortmund

Mehr aus: Feuilleton