Gegründet 1947 Montag, 21. Oktober 2019, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.03.2019, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Sofortige Beendigung des Völkermordes im Jemen«. Initiative »Stop the War in Yemen« aus Berlin-Brandenburg ruft zur Solidaritätskundgebung auf: Samstag, 23.3., 15 Uhr, Brandenburger Tor (Pariser Platz), Berlin. krieg-im-jemen.de/friedensmahnwache

»Zwanzig Jahre NATO-Krieg gegen Jugoslawien – Hat der Balkan eine Zukunft?« Symposium Sonntag, 24.3., 13 Uhr, ÖGB-Haus, Riverbox, Johann-Böhm-Platz 1, Wien. Veranstalter: Komitee 20 Jahre NATO-Krieg gegen Jugoslawien

»Gedenken an die NATO-Aggression 1999«. Kundgebung und Demonstration, Sonntag, 24.3., 18 Uhr, Ballhausplatz, Wien. Veranstalter: u. a. Solidarwerkstatt Österreich

»Venezuela. Die Revolution am Scheideweg?« Info- und Diskussionsveranstaltung mit Henning Mächerle. Montag, 25.3., 19 Uhr, Vortragsraum der Kongresshalle, Berliner Platz 2, Gießen. Veranstaltung der DKP Gießen

»Kämpfe um Land und Selbstbestimmung in Zentralamerika«. Informationsveranstaltung zu Entwicklungen in Bergbau, Wasser- und Landwirtschaft der Region. Montag, 25.3., 19 Uhr, Gemeindesaal Christuskirche, Bei der Christuskirche 2, Hamburg. Veranstalter: Peace Brigades International

»Souveränität im Dienst der Völker«. Präsentation des Werkes von Samir Amin (Entwicklungstheoretiker), Moderation Hannes Hofbauer. Dienstag, 26.3., 19 Uhr, C3-Bibliothek für Entwicklungspolitik, Sensengasse 3, Wien. Veranstalter: Promedia-Verlag