Aus: Ausgabe vom 06.12.2018, Seite 11 / Feuilleton

Sempre Sempre

Al Bano und Romina Power, Traumpaar des Italo-Pop der 80er Jahre, machen weiter. Der als als »weltweit letztes Konzert« angekündigte Auftritt am 29. Dezember in Dortmund sei noch »nicht das Ende unserer Karriere«, erklärte der 75jährige Al Bano überraschend. Seine Duettpartnerin ergänzte: »Die Rente ist auf unbestimmte Zeit verschoben.« Niemand könne ohne Musik leben. Ohne die Welthits der beiden (»Felicità«,»Sempre Sempre«) wäre das wohl möglich, aber das Duo ist fest entschlossen, noch lange zusammen aufzutreten, »gerne auch mal in Kuba oder in der Mongolei«. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton