Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. März 2019, Nr. 70
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.11.2018, Seite 2 / Ausland
Rechtsruck in Südamerika

Keine kubanischen Ärzte mehr für Brasilien

Havanna. Kuba wird die Entsendung von Ärzten nach Brasilien nicht fortsetzen. Das kündigte das Gesundheitsministerium in Havanna am Mittwoch an. Man reagiere damit auf Bedingungen, die der künftige Staatschef des südamerikanischen Landes, Jair Bolsonaro, für eine Fortsetzung des Programms aufgestellt habe. Man werde die Entscheidung der Panamerikanischen Gesundheitsorganisation mitteilen. (PL/jW)

Mehr aus: Ausland