Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Juni 2024, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 15.11.2018, Seite 1 / Ausland
Nahost

Ruhe in Gaza, Krach in Israel

Jerusalem. Aus Protest gegen den auf Vermittlung Ägyptens zwischen Israel und den palästinensischen Organisationen im Gazastreifen vereinbarten Waffenstillstand hat Israels Verteidigungsminister Avigdor Lieberman am Mittwoch seinen Rücktritt erklärt und Neuwahlen gefordert. Der ultrarechte Minister bezeichnete die Feuerpause als »Kapitulation vor dem Terror«. Zuvor hatte Regierungschef Benjamin Netanjahu die am Dienstag abend vereinbarte Einstellung der Kämpfe verteidigt. »Unsere Feinde haben um eine Waffenruhe gebettelt«, sagte er am Mittwoch morgen. In den vergangenen Tagen war es im Gazastreifen zu den schwersten Kämpfen seit dem Gaza-Krieg von 2014 gekommen. Die Hamas feierte Liebermans Rücktritt als »Sieg für Gaza« und als Eingeständnis der Niederlage Israels. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland