Aus: Ausgabe vom 12.10.2018, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

60 Jahre sozialistisches Kuba – hoch die Tassen! Cuba-Libre-Empfang am Messestand von junge Welt und Melodie & Rhythmus. Volker Hermsdorf, Journalist und Autor, wirft einen Blick zurück und spannt einen Bogen von den ersten Jahre nach der Revolution über die schwierige Phase nach 1990 bis hin zu den aktuellen Beratungen über die neue kubanische Verfassung, die soziale Menschenrechte einschließen wird. Heute, 12.10., 17 Uhr, Frankfurter Buchmesse, Halle 4.1., Stand D 97

»Syndikat verteidigen – jetzt!« Das Kollektiv der Kiezkneipe »Syndikat« in Berlin-Neukölln erhielt die Kündigung zum 31.12.2018. Die Eigentümer des Hauses wollen den Mietvertrag nicht verlängern. Das »Syndikat« ist ein wichtiges Stück sozialer und politischer Infrastruktur. Zeit, Solidarität zu zeigen. Kundgebung vor dem »Syndikat«, heute, 12.10., 18 Uhr, Weisestr. 56, Berlin. Es rufen auf: »Freundeskreis Syndikat« und »Solidarische Nachbarn«

Zehn Jahre Centro Sociale – Große Geburtstagssause. Konzert und Party mit Holger Burner (Propaganda-Rap), Ash Cloud (Celtic Punk), Die Corner Bande (Happy Darkside) und Matrone (Noise Grunge). Beginn pünktlich um 19 Uhr. Morgen, 13.10., »Centro Sociale«, Sternstr. 2, Hamburg. Info: centrosociale.de

»Konkrete Utopie: Die Berge Kurdistans und die Revolution in Rojava –
Ein Reisetagebuch«.
Buchvorstellung im Rahmen der »Gegenbuchmasse«. Sonntag, 14.10., 19.30 Uhr, Internationales Zentrum, Koblenzer Str. 17, Frankfurt am Main. Info: gegenbuchmasse.de

Mehr aus: Feuilleton