Aus: Ausgabe vom 14.09.2018, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

Ausspekuliert! Demonstration für bezahlbaren Wohnraum und gegen soziale Ausgrenzung. Explodierende Mieten sind kein Naturgesetz. Wohnen ist ein Menschenrecht und kein Luxusgut! Morgen, 15.9., 14 Uhr, Mariahilfplatz, München. Infos: ausspekuliert.de

»Politischer Frühschoppen: Kennen Sie August Thalheimer?« Es lohnt sich, diesen marxistischen Intellektuellen näher zu betrachten: Kriegsgegner im 1. Weltkrieg, Mitbegründer des Spartakusbundes, der KPD und später der KPD-Opposition. Vortrag am Sonntag, 16.9., 11.30 Uhr, Waldheim Gaisburg, Obere Neue Halde 1, Stuttgart. Eintritt frei, Spende erwünscht

»Der multilaterale Atomdeal mit Iran und seine Erledigung durch die USA: Trump kündigt die amerikanische Welt-Gewaltordnung«. Vortrag und Diskussion über den imperialistischen Gehalt des Atomdeals und über die Logik von Trumps Unzufriedenheit mit diesem »Worst deal ever«. Referent: Jonas Köper (Gegenstandpunkt). Montag, 17.9., 19.30 Uhr, Mehringhof, Versammlungsraum (1. Etage), Gneisenaustr. 2A, Berlin. Info: kk-gruppe.net/

»Sei kein Horst – Seebrücke statt Seehofer«. Großdemo für Humanität und Menschenrecht. Montag, 17.9., 18.30 Uhr, Willy-Brandt-Platz, Frankfurt a. M. Veranstaltet von: Seebrücke Frankfurt

»Sozialismus oder was? Entwicklungsland oder Wirtschaftsgroßmacht? – Eindrücke von einer Reise in die VR China«. Vortrag von Patrik Köbele, DKP- Vorsitzender. Montag, 17.9., 19.30 Uhr, Kulturhaus »Alter Schlachthof«, Ulrichertor 4, Soest

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Feuilleton