Gegründet 1947 Dienstag, 26. Mai 2020, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.09.2018, Seite 11 / Feuilleton

Fernsehähnlich

Die Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein hat wegen Schleichwerbung 5.000 Euro Bußgeld gegen einen Youtuber verhängt. »Leon Machère« wirbt auf seinem Videokanal (mehr als zwei Millionen Abonnenten) für eine mit der Folierung seines Autos befasste Firma und wollte das Video trotz mehrfacher Aufforderung nicht als Dauerwerbesendung kennzeichnen. Die Werbegrundsätze aus dem Rundfunkstaatsvertrag gelten »auch für fernsehähnliche Telemedien«, teilte die Anstalt am Montag mit, »Dauerwerbesendungen müssen (…) während ihres gesamten Verlaufs als solche gekennzeichnet werden«. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton