Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Februar 2019, Nr. 46
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 29.08.2018, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Abrüsten statt aufrüsten!« Aktionen zum Weltfriedenstag, Sonnabend, 1.9.:

Augsburg: Kundgebung und Aktion, 14 Uhr, Königsplatz. Veranstalter: Bündnis »1. September«

Bremen: Kundgebung, 12 Uhr, Marktplatz. Veranstalter: Friedensforum

Essen: Kundgebung, 11 Uhr, Rottstr. 36. Veranstalter: Essener Friedensforum

Hamburg: Demonstration, 14 Uhr, Deserteurdenkmal, Stephansplatz. Veranstalter: Verdi-Arbeitskreis Frieden

Kaiserslautern: Kundgebung, 10 Uhr, Philipp-Mees-Platz. Veranstalter: Friedensinitiative Westpfalz, VVN-BdA und DGB Kaiserslautern

Kassel: Kundgebung, 16 Uhr, Friedrichs­platz. Später Gedenken am Mahnmal für die Opfer des Faschismus (Weinberg). Veranstalter: Friedensforum

Mainz: Kundgebung, 12 Uhr, Gutenbergplatz. Veranstalterin: DFG-VK Mainz

Markgräflerland: Kundgebung, 10.30 Uhr, Marktplatz, Müllheim. Veranstalter: DGB Markgräflerland und Friedensrat Markgräflerland

München: Kundgebung, 14 Uhr, Richard-Strauss-Brunnen, Fußgängerzone, Neuhauser Str. 8. Veranstalter: Münchner Friedensbündnis

Rostock: Kundgebung, 14 Uhr, Universitätsplatz. Veranstalter: Rostocker Friedensbündnis

Saarbrücken:Kundgebung, 11 Uhr, St. Johanner Markt. Veranstalter: u. a. DKP Saarbrücken

Schwäbisch Hall: Demonstration, 10.30 Uhr, Milchmarkt, Neue Straße. Infos: www.nordwuerttemberg.dgb

Trier: Kundgebung, 13–15 Uhr, Kornmarkt. Veranstalter: AG Frieden Trier und DGB

Tübingen: Kundgebung, 12 Uhr, Holzmarkt. Veranstalter: Friedensplenum Tübingen

Mehr aus: Feuilleton