Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Dienstag, 17. September 2019, Nr. 216
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.08.2018, Seite 4 / Inland

Einwanderungsgesetz: Eckpunkte vorgelegt

Berlin. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat nach einem Bericht des Handelsblatts vom Donnerstag Eckpunkte für ein Einwanderungsgesetz vorgelegt. Damit will die Bundesregierung, wie im Koalitionsvertrag beschlossen, qualifizierten ausländischen Fachkräften den Zuzug nach Deutschland erleichtern. Eine endgültige Einigung in der großen Koalition steht aber noch aus. Kriterien für die Einwanderung sollen dem Bericht zufolge Qualifikation, Alter, Sprachkenntnisse, der Nachweis eines konkreten Arbeitsplatzangebots und die eigenständige Sicherung des Lebensunterhalts sein. (dpa/jW)