Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Februar 2019, Nr. 40
Die junge Welt wird von 2161 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 12.07.2018, Seite 4 / Inland

NRW: Abi erst nach neun Jahren Gymnasium

Düsseldorf. Nordrhein-Westfalen kehrt zurück zum »G 9«, dem Abitur nach neun Jahren Gymnasium. Der Landtag in Düsseldorf besiegelte am Mittwoch abschließend mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von CDU und FDP die Abkehr vom achtjährigen »Turboabitur«. Die Umstellung erfolgt zu Beginn des Schuljahres 2019/20. Der erste reguläre »G 9«-Jahrgang absolviert dann im Jahr 2027 das Abitur. Schüler, die derzeit bereits ein öffentliches Gymnasium besuchen, schließen aber weiterhin nach acht Jahren ab. Andere Bundesländer wie etwa Niedersachsen haben die Rückkehr zum neunjährigen Gymnasium schon vollzogen. Auch in Bayern wurde die längere Schulzeit bereits beschlossen. (dpa/jW)