Gegründet 1947 Montag, 22. Juli 2019, Nr. 167
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 31.05.2018, Seite 5 / Inland

Doch noch Warnstreik bei Helios-Kliniken

Hamburg. Nach der Absage des ursprünglich für Dienstag angekündigten Warnstreiks beim privaten Klinikkonzern Helios in Norddeutschland aufgrund einer vom Unternehmen erwirkten einstweiligen Verfügung für den Standort Kiel (jW berichtete) sind am Mittwoch doch noch Helios-Beschäftigte in den Ausstand getreten, wie der NDR am selben Tag berichtete. Dazu aufgerufen hatte die Gewerkschaft Verdi. Bestreikt wurden die Rehakliniken im schleswig-holsteinischen Damp und Schönhagen sowie die Ostseeklinik Damp. In Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern kam es hingegen zu keinen Arbeitsniederlegungen. Die Gewerkschaft fordert in dem festgefahrenen Tarifkonflikt unter anderem eine Lohnerhöhung um sieben Prozent und eine Reduzierung der Wochenarbeitszeit im Osten von 40 auf die im Westen geltenden 38,5 Stunden. (jW)

Mehr aus: Inland