jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 25.05.2018, Seite 1 / Ausland
Krieg

Syrien meldet US-Angriffe auf Armeeposten

Beirut. Die von den USA angeführte Allianz gegen die Dschihadistenmiliz »Islamischer Staat« (IS) hat nach Berichten staatlicher syrischer Medien mehrere Posten der syrischen Armee angegriffen. Die Nachrichtenagentur SANA meldete am Donnerstag, mehrere Kampfflugzeuge hätten die Militärstellungen zwischen Albu Kamal und Hamimia in der Syrischen Wüste bombardiert. Auch die mit der Regierung in Damaskus verbündete libanesische Hisbollah meldete US-Angriffe nahe der Grenze Syriens mit dem Irak. Ein Sprecher des US-Zentralkommandos dementierte die Berichte. In Kreisen des Verteidigungsministeriums bei Washington hieß es ebenfalls, man habe keine Informationen, die die Berichte erhärten könnten. (Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland