Gegründet 1947 Mittwoch, 27. März 2019, Nr. 73
Die junge Welt wird von 2173 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.05.2018, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Müller fliegt aus Porsche-Aufsichtsrat

Stuttgart. Der Umbau an der VW-Spitze wirkt sich auch auf den Aufsichtsrat der Tochter Porsche aus. Der frühere Konzernchef Matthias Müller sowie die Exvorstände Karlheinz Blessing und Francisco Javier García Sanz seien aus dem Kontrollgremium der Porsche AG (nicht zu verwechseln mit dem VW-Hauptaktionär Porsche SE) ausgeschieden, teilte der Autobauer am Dienstag mit. Müller hatte den Vorstandsvorsitz der Volkswagen AG im April an den bisherigen VW-Markenchef Herbert Diess abgegeben und war auch aus anderen Gremien der Gruppe ausgeschieden. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit