3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 18.05.2018, Seite 2 / Ausland

Dieter Kunzelmann gestorben

Berlin. Dieter Kunzelmann, früher ein bekannter Linksradikaler, ist tot. Er starb am Montag im Alter von 78 Jahren in Berlin, wie sein früherer Anwalt Hans-Christian Ströbele am Mittwoch bestätigte. Er gründete 1959 in München die Gruppe Spur, den deutschen Ableger der Situationistischen Internationale, die den Sozialistischen Deutschen Studentenbund (SDS) maßgeblich beeinflusste. Kunzelmann war Mitglied der »Kommune 1« in Westberlin und galt als Kopf der »Schwarzen Ratten/Tupamaros Westberlin«, die am 9. November 1969, dem Jahrestag der Novemberpogrome von 1938, einen Bombenanschlag auf das jüdische Gemeindehaus verübten, der zum Glück scheiterte. In den 1970ern wurde er Maoist und saß von 1983–1985 für die Alternative Liste im Berliner Abgeordnetenhaus. (jW)

Mehr aus: Ausland

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!