Aus: Ausgabe vom 16.05.2018, Seite 2 / Inland

BMI: Kein Wissen über »Reconquista Germanica«

Berlin. Die Plattform »Reconquista Germanica« wird nach Angaben der Bundesregierung bislang nicht als rechtsextremistisch eingestuft. Zu Aktivitäten des Propagandaprojekts der rechten Szene zur Manipulation öffentlicher Debatten verfüge man über keine eigenen Erkenntnisse, welche über Medienberichte hinausgehen, heißt es in der Antwort auf eine kleine Anfrage der Fraktion Die Linke, welche am Dienstag vom Pressedienst des Bundestags veröffentlicht wurden. Das Projekt sei demnach »mangels tatsächlicher Erkenntnisse über rechtsextremistische Bestrebungen kein Beobachtungsobjekt des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV)«. (jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Inland