Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Dienstag, 4. Oktober 2022, Nr. 230
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 11.05.2018, Seite 2 / Ausland
Kolumbien

Friedensverhandlungen gehen in Havanna weiter

Havanna. In der kubanischen Hauptstadt Havanna sind am Donnerstag die Friedensgespräche zwischen der kolumbianischen Guerillaorganisation Nationale Befreiungsarmee (ELN) und der Regierung von Staatschef Juan Manuel Santos wieder aufgenommen worden.

Santos schloss bei einem Besuch in Berlin am Mittwoch allerdings ein endgültiges Friedensabkommen vor dem Ende seiner Amtszeit im August aus. Bei der Präsidentschaftswahl am 27. Mai liegt der ultrarechte Senator Iván Duque in den Umfragen vorn. Er lehnt einen Dialog mit der Guerilla ab.

(AFP/jW)