Gegründet 1947 Donnerstag, 15. April 2021, Nr. 87
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.04.2018, Seite 6 / Ausland

»Hotline« zwischen Süd- und Nordkorea

Seoul. Vor ihrem dritten Gipfeltreffen haben Süd- und Nordkorea erstmals eine direkte Telefonleitung zwischen den Staatschefs beider Länder gelegt. Über die »Hotline« sollen sich der südkoreanische Präsident Moon Jae In und der Staatschef der Demokratischen Volksrepublik Korea (DVRK), Kim Jong Un, austauschen können. Am Freitag sei die Verbindung zwischen Moons Büros und dem Büro Kims in Pjöngjang getestet worden, teilte das Präsidialamt in Seoul mit. Beide wollen sich am Freitag nächster Woche im Grenzort Panmunjom treffen. (dpa/Xinhua/jW)

Mehr aus: Ausland