75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 14.04.2018, Seite 2 / Ausland

Bukarest: Verfahren wegen Ceausescus Sturz

Bukarest. Der rumänische Staatspräsident Klaus Iohannis hat am Freitag den Weg frei gemacht für ein Strafverfahren gegen drei Politiker, die im Dezember 1989 am Sturz des Staatspräsidenten Nicolae Ceausescu beteiligt waren. Die Generalstaatsanwaltschaft ermittelt jetzt gegen den »Wende«-Präsidenten Ion Iliescu sowie gegen den damaligen Ministerpräsidenten Petre Roman und dessen Stellvertreter Gelu Voican-Voiculescu. Das berichten übereinstimmend rumänische Medien. Die Ankläger werfen ihnen »Verbrechen gegen die Menschlichkeit« im Zusammenhang mit dem blutigen antikommunistischen Aufstand von 1989 vor. Sie hätten durch Desinformation Angst vor nicht existierenden »Terroristen« geschürt, um nach Ceausescus Sturz die eigene Macht zu festigen. (dpa/jW)