Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Juli 2020, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.02.2018, Seite 10 / Feuilleton
Deak

Ein starker Abgang

Von Dusan Deak

Martin Schulz als den »Mann mit den Haaren im Gesicht« zu bezeichnen ist unverschämt. Da sollte die vierjährige Tochter von Sigmar Gabriel erst mal überlegen, was sie den Medien erzählt. An dem ganzen SPD-Schlamassel ist sie ganz alleine schuld.

Bei Martin Schulz streiten die Experten, wo die Haare beginnen und das Gesicht zu Ende geht. Beides vermischt sich zu einem undeutlichen Aggregatzustand, geht unauffällig in den maßgeschneiderten Von-der-Stange-Anzug über und endet in einem dunklen Nebelfleck. Obwohl das Ganze im Entree nach Pitralon und Rosenwasser roch, war Martin Schulz im Abgang kraftvoll und stark.

Mehr aus: Feuilleton

Gibt es noch konsequent linken Journalismus? Klar, für 1,80 € am Kiosk.