Aus: Ausgabe vom 14.02.2018, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Wer ist die AfD?« Vorgänger, Netzwerke, intellektuelles Umfeld und Unterschiede zu anderen Parteien. Infoveranstaltung mit Helge Meves, Referent in der Bundestagsfraktion und im Bereich Strategie und Grundsatzfragen der Bundesgeschäftsstelle der Partei Die Linke. Donnerstag, 15.2., 19 Uhr, Seminarraum im Volksbad, Knebelstr. 10, Jena. Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung Thüringen

»Kommunistisches Manifest: 170 Jahre – und aktuell!« Veranstaltung des Marxistischen Arbeitskreises mit Prof. Dr. Wolfgang Triebel am Donnerstag, 15.2., 16 Uhr, Pistoriusstr. 24, Berlin-Weißensee

»Und die Vögel werden singen – Ich, der Pianist aus den Trümmern«. Lesung und Konzert mit Aeham Ahmad. Der palästinensische Pianist lebte im Flüchtlingslager Jarmuk in Syrien. Zu Beginn des Krieges spielte er dort mit seinem rollenden Klavier auf der Straße, um den Menschen mit seiner Musik kleine Lichtblicke und Momente der Freude zu bescheren. Donnerstag, 15.2., 19.30 Uhr, Theater in der List, Spichernstr. 13, Hannover. Eintritt: 5,00 Euro. Veranstalter: Palästina-Initiative Region Hannover

»Der kurze Frühling der Räterepublik – Ein Tagebuch der bayerischen Revolution«. Buchvorstellung und Diskussion mit dem Autor Simon Schaupp, München. Freitag, 16.2., 16 Uhr, Bürgerwache am Siegfriedplatz, Rolandstr. 16, Bielefeld. Veranstalter: AG Freie Bildung beim AStA der Universität Bielefeld und Rosa-Luxemburg-Club Bielefeld

Mehr aus: Feuilleton