Aus: Ausgabe vom 23.01.2018, Seite 10 / Feuilleton

Vinyl tat weh

Der französische Star-DJ David Guetta vermisst beim Auflegen die Schallplatten »überhaupt nicht«, wie der 50jährige dem Südkurier (Montag) sagte. »Die riesigen Hüllen waren in der Handhabung mühsam, und vom Herumtragen der Plattenkoffer tat mit der Rücken weh.« Heute könne er seine Songs dank der technischen Möglichkeiten viel besser variieren. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton