Aus: Ausgabe vom 23.01.2018, Seite 2 / Inland

Weltwirtschaftsforum warnt vor Digitalisierung

Davos. Die Digitalisierung gefährdet laut einer Studie des Weltwirtschaftsforums (WEF) vor allem Arbeitsplätze von Frauen. Von den 1,4 Millionen Jobs, die bis 2024 allein in den USA vom digitalen Wandel der Arbeitswelt bedroht würden, werde die Mehrheit (57 Prozent) von Frauen ausgeübt, teilte das WEF am Montag vor Beginn seiner Jahrestagung in Davos am Dienstag mit. Zudem seien Frauen gerade in den Bereichen unterrepräsentiert, in denen Jobwachstum erwartet werde. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland