Aus: Ausgabe vom 13.10.2017, Seite 4 / Inland

Lindner will wieder G 8 mit Russland

Berlin. Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat sich dafür ausgesprochen, den Dialog mit Russland zu intensivieren und Präsident Wladimir Putin wieder an den Tisch der G-7-Staaten, also der einflussreichsten Industrie­nationen, zu bitten. Es sei besser, mit ihm statt über ihn zu sprechen, sagte Lindner in einem Interview der österreichischen Zeitung Die Presse (Donnerstagausgabe). Es müsse mehr Dialogbereitschaft geben, im Zweifel aber auch mehr Härte bei der Verschärfung von Sanktionen gegen Russland, meinte der Chef der Liberalen. Zugleich bekräftigte er seine frühere Forderung, den Anschluss der zuvor ukrainischen Halbinsel Krim an Russland als »dauerhaftes Provisorium« anzuerkennen. (Reuters/dpa/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Inland