75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.10.2017, Seite 5 / Inland

Mehr Haushalte mit Wohngeldanspruch

Wiesbaden. Die Zahl der Haushalte mit Wohngeldanspruch ist im vergangenen Jahr stark gestiegen. Ende 2016 bezogen rund 631.000 Haushalte in der BRD, das entspricht 1,5 Prozent, den staatlichen Zuschuss zur Miete, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag mitteilte. Ende 2015 waren es dagegen nur rund 460.000 Haushalte oder 1,1 Prozent. Ein Grund für die Steigerung war laut der Behörde die Wohngeldreform im vergangenen Jahr. Dabei sei die Transferleistung an die Mieten- und Einkommensentwicklung der zurückliegenden sieben Jahre angepasst worden. In rund 94 Prozent der betroffenen Haushalte hatten 2016 alle Mitglieder Anspruch auf Wohngeld. Im Durchschnitt bekamen sie zusammen 157 Euro (Vorjahr 115 Euro). In den übrigen Haushalten waren nur einige Bewohner berechtigt. Diese erhielten durchschnittlich 145 Euro im Monat (Vorjahr 128 Euro). (AFP/dpa/jW)