Aus: Ausgabe vom 20.06.2017, Seite 7 / Ausland

Anschlag auf Hotel in Mali

Bamako. Mindestens vier Menschen sind bei einem Angriff auf ein Hotel in der malischen Hauptstadt Bamako gestorben. Zwei davon waren Gäste des in einem Vorort von Bamako gelegenen Hotels. Die beiden weiteren Getöteten seien Angreifer gewesen, teilte Sicherheitsminister Salif Traoré am Montag morgen mit. Acht Menschen seien verletzt worden. (dpa/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Ausland