Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.05.2017, Seite 11 / Feuilleton
Gedenken in Potsdam

»Ede und Unku« im 695er

Zur Erinnerung an die Bücherverbrennung am 22. Mai 1933 auf dem Potsdamer Bassinplatz liest Brandenburgs Sozialministerin Diana Golze (Die Linke) am heutigen Montag ab 8.30 Uhr in einem Bus der Linie 695 aus Grete Weiskopfs Roman »Ede und Unku«. Im Tagesverlauf werden weitere Personen des öffentlichen Lebens in dem »Demokratiebus« aus Texten von Autoren lesen, deren Bücher verboten und verbrannt wurden. (jW)

Mehr aus: Feuilleton