Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 20.05.2017, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

Antikriegsdemonstration mit Inszenierung aus Tanz und Gesang aus Anlass des 80. Jahrestages der Bombardierung Guernicas. Sonnabend, 20.5., 10.30 Uhr, Treff Deserteursdenkmal, Stephansplatz, Hamburg. Infos: www.bredelgesellschaft.de

»Viva la Alemania antifascista!« Internationales Treffen im Rahmen der 7. Antifa-Hafentage mit Vorträgen und Musik. Sonnabend, 20.5., 16.30 Uhr, Stadtteilzentrum »Kölibri«, Hein-Köllisch-Platz 12, Hamburg. Info: www.bredelgesellschaft.de

»#noTddZ – Kein Tag der deutschen Zukunft«. VertreterInnen der Kampagne #noTddZ über die geplanten Proteste gegen den Naziaufmarsch. Infoveranstaltung im Rahmen des Antifa-Abends heute, 20.5., 18 Uhr, Barrio 137, Luisenstr. 31, Karlsruhe

»40 Jahre revolutionäre Betriebsarbeit bei Opel Bochum – Erfolge und Grenzen«. Diskussion mit Wolfgang Schaumberg, Gründungsmitglied der linksgewerkschaftlichen Gruppe »Gegenwehr ohne Grenzen«; Film »Der Kampf um Opel« über den längsten wilden Streik in der Geschichte der deutschen Autoindustrie. Sonntag, 21.5., 17 Uhr, FAU-Gewerkschaftslokal, Grüntaler Str. 24, Berlin. Veranstalter: FAU Berlin

»La vita continua«. Lesung und Konzert mit der Holocaust-Überlebenden Esther Bejarano und der HipHop-Band Microphone Mafia. Mobilisierungsveranstaltung zu den Protesten gegen den Naziaufmarsch »Tag der deutschen Zukunft« am 3. Juni in Karlsruhe. Sonntag, 21.5., 19 Uhr, Jubez, Kronenstraße 1, Karlsruhe. Infos: http://jubez.de/

Mehr aus: Feuilleton