Aus: Ausgabe vom 20.05.2017, Seite 14 / Feuilleton

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht

Mit seinen Fotos, die nur wenige Monate vor dem Mauerfall entsta
Leben im Osten: »Wolfgang Thomas – Das letzte Jahr der DDR«

Augenblicke der Weltgeschichte

Wolfgang Thomas, das letzte Jahr der DDR

Heute Dokumentationen: Der Eisenbahner und Amateurfotograf Wolfgang Thomas dokumentierte das Leben in der DDR; seine Arbeitsreisen, den Sommerurlaub in Rumänien, Abschied von Familie und Freunden in den Westen und später auch Demonstrationen und die Zeit nach der Grenzöffnung. Ein französischer Film.

Arte, Sa., 18.00

Metropolen von unten

Dresden

Altehrwürdige Reste von Barock an der Elbe – und wahrscheinlich von unten genauso braun wie leider einige oft oben.

Arte, Sa., 19.30

Tokio ersteht aus der Asche

Tokio liegt auf einer der aktivsten tektonischen Verwerfungen, die Stadt wurde im Laufe ihrer Geschichte immer wieder von Erdbeben heimgesucht, wie etwa vom großen Kanto-Erdbeben im September 1923, das die historische Innenstadt komplett zerstörte und mehr als 100.000 Opfer forderte. Vor 150 Jahren war Tokio, das damals Edo hieß, eine Stadt mit Holzhäusern und gerade einmal einer Million Menschen. 1868 verlegte der Kaiser seine Residenz von Kyoto nach Edo, das später in Tokio (östliche Hauptstadt) umbenannt wurde. Während des Zweiten Weltkriegs, in der Nacht vom 9. zum 10. März 1945, erleidet die Stadt einen der schrecklichsten Momente ihrer Geschichte. Innerhalb weniger Stunden werfen US-Flugzeuge Hunderte Tonnen Brandbomben auf die Wirtschaftsmetropole.

Arte, Sa., 20.15

Unter unserem Himmel

Die Außenseiter – Reise zu den Pionieren des Ökolandbaus

Das Geschäft mit Biolebensmitteln boomt seit Jahren. Lorenz Knauer hat eine Reise durch Bayern gemacht, auf der Suche nach den Vorreitern. Claus Hipp etwa erinnert sich lebhaft daran, wie heftig er angefeindet wurde, als er Ende der sechziger Jahre den elterlichen Hof als einen der ersten in Deutschland auf Ökolandbau umstellte. Heute ist der Hersteller von Biobabykost einer der weltweit größten Verarbeiter von ökologischen Rohstoffen überhaupt, mit Tausenden von Mitarbeitern in Bayern und Werken in ganz Europa.

BR Fernsehen, So., 19.15

BR extra

Bericht vom Landesparteitag der SPD in Schweinfurt

Ja, ein wenig paradiesvogelhaft, dieser Tip. Aber die königlich-bayerische Sozialdemokratie ist halt schon noch mal einen Tick zerstrittener und verpeilter als die im Bund. Falls das überhaupt gehen tut.

BR Fernsehen, So., 22.00

Lesen und lesen lassen (Login erforderlich) Ich will auch!
Infos und Verweise zu diesem Artikel:

Ähnliche:

Mehr aus: Feuilleton