Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Mittwoch, 18. September 2019, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.10.2011, Seite 7 / Aktion

Pressefreiheit verteidigen - Leserstimmen zur jW-Aktion

Heute: Raimon Brete, Chemnitz
»Wahrheiten zu verbreiten, braucht heute ganz besonders persönlichen Einsatz und finanzielle Unterstützung. Damit die junge Welt auch weiterhin über linke Politikangebote berichten und erfolgreich dem vorherrschenden bürgerlichen Meinungsmonopol die Stirn bieten kann, trete ich der Genossenschaft bei. Macht weiter Druck von links!«

***
Für unsere Kampagne »Pressefreiheit verteidigen: 1000 Abos jetzt« suchen wir Leserinnen und Leser, die in zwei bis drei Sätzen ihre Zustimmung oder Ablehnung zur Arbeit der jungen Welt skizzieren und uns erlauben, diese mit Foto, Namen und Ortsangabe zu veröffentlichen. Denkbar wäre auch eine Aussage, wie Sie diese Kampagne konkret unterstützen.
Bitte schicken Sie Ihre Vorschläge mit Bild aktionsbuero@jungewelt.de">per Mail oder Brief an unser Aktionsbüro (Torstraße 6, 10119 Berlin).