Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. August 2019, Nr. 196
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.10.2011, Seite 16 / Aktion

Leserstimmen zur jW-Aktion

Klaus Scholz aus Hamburg: »eine Entlarvung der Lügen«
Bild 1
»Liebe Genossinnen und Genossen,

ich habe die junge Welt abonniert, weil sie die einzige linke Tageszeitung in Deutschland ist. Das heißt nicht, daß ich mit allen Inhalten einverstanden bin, es heißt jedoch, daß in Zeiten fortschreitender kapitalistischer Barbarei ein Stück Gegenöffentlichkeit, eine Entlarvung der Lügen der sogenannten öffentlich-rechtlichen und Konzernmedien, absolut unverzichtbar ist. Wer eine andere Welt will, muß die junge Welt lesen!«

Mehr aus: Aktion