Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
  • Jobkiller erfolgreich

    Berlin verliert mehr als 600 Industriearbeitsplätze. Die Beschäftigten des Samsung-Werkes in der Bundeshauptstadt stimmten mehrheitlich für einen Kompromiß
    Von Gerd Bedszent
  • Die Linke stärken: 1000 ABOS jetzt!

    +++ 1000 bezahlte Print- und Internetabos bis zum 21. Januar 2006 +++ aktueller Stand: 615 Abos +++ wir brauchen also noch 385 Abos +++ Diese Woche: junge Welt als Solidargemeinschaft – wie geht das?
  • Krisen, Krach und Krieg

    Marx reloaded. Die Wiederkehr des ordinären Kapitalismus. Die aktuelle Phase des Kapitalismus – eine Bilanz. (Teil V und Schluß)
    Von Winfried Wolf
  • »Sie haben mich benutzt«

    Entführungsfall Osthoff (I): Im ZDF-Interview äußerte sich die Freigelassene nicht so wirr, wie manche Medien glauben machten. Schwere Beschuldigungen an »die Deutschen«
    Von Jürgen Elsässer
  • Zwangsarbeit boomt

    Kommunen und Bundesländer planen drastischen Ausbau der »Ein-Euro-Jobs«. Hamburg will Ausweitung auf gewerbliche Betriebe
    Von Andreas Grünwald
  • Abgeschrieben

    Aus einem Hintergrundmaterial zur Erklärung von Antifaschisten zum Bundeswehreinsatz im Innern
  • Notfalls muß Glos ran

    Trotz schwerer Bedenken der Wettbewerbshüter wird ProSiebenSat.1 von Springer wohl übernommen. Ein Scheitern der Merkel-Freundin Friede erscheint undenkbar
    Von Klaus Fischer
  • Polizei erstürmte Flüchtlingslager

    Kairo: Mindestens zehn Todesopfer der staatlichen Gewalt gegen sudanesische Asylsuchende. Proteste vor UN-Gebäude seit September
    Von Nick Brauns
  • Rußland im Zangengriff

    Das Jahr 2005 im Rückblick u Georgien, Ukraine, Kirgisien, Usbekistan – strategisches Ziel aller bunten Revolutionen ist die Einnahme Moskaus
    Von Werner Pirker
  • Der Wandel des Falken

    Wie der republikanische Hardliner und Vietnamveteran John Murtha zum Irak-Kriegsgegner wurde
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Pieps und fieps

    Vor 20 Jahren starteten Commodore Amiga und Atari ST
    Von Jochen Hung
  • Keynes und Reagan

    Grundkurs Arbeiterklasse mit Beverly Silver (Teil 5 und Schluß): Böses Erwachen aus dem amerikanischen Traum
    Von Reinhard Jellen
  • Mit scharfen Blicken

    Der Verschwörer von der traurigen Gestalt. Zum 125. Todestag von Auguste Blanqui
    Von Reinhard Markner
  • Was will er?

    Ständige Wiederholungen: In Bremen kann man Rolf Dieter Brinkmann hören und sehen
    Von Hilmar Bender
  • Aus Leserbriefen an die Redaktion

    »Wer heute in Deutschland an die sozialistische Revolution von morgen denkt, wird nicht umhin können, auf solche Erfahrungen der DDR wie die Enteignung des Monopolkapitals zurückzugreifen.«

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.