Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
  • Du bist Weltmeister

    Deutsche Wirtschaft erwartet auch für 2006 Außenhandelsüberschuß und neue Rekordmarken bei Exporterlösen. Arbeitsplatzabbau geht trotzdem weiter
  • Wohlstand für wenige

    WSI-Bericht über Verteilung der Einkommen 2005: Die Armen werden ärmer. Sie werden mehr und machen bereits ein Fünftel der Bevölkerung der BRD aus
    Von Hubert Zaremba
  • Laßt die Heide frei

    Das neue Jahr beginnt bei Wittstock mit Protesten gegen das Bombodrom. Neue Bundesregierung hält an militärischer Nutzung fest
    Von Gerd Bedszent
  • Verstehen und heilen

    Bei der medizinischen Behandlung von Migranten ist die kompetente Sprachvermittlung nach wie vor in hohem Maße unbefriedigend
    Von Harald Neuber
  • Integrationsverweigerer

    Stoiber und Beckstein wollen Evaluierung des Zuwanderungsgesetzes für Verschärfungen gegen Migrantinnen nutzen
    Von Ulla Jelpke
  • Hoch lebe Finnland!

    Bei der Zahl der Superreichen belegt die BRD Platz zwei. Der skandinavische Spitzenstandort kommt dagegen ohne Milliardäre aus
    Von Klaus Fischer
  • Rebellen und Revolutionäre

    Das Jahr 2005 im Rückblick: Der Linksruck in Lateinamerika setzt sich fort. Aber wohin geht die Reise?
    Von Harald Neuber
  • Kein Land für Indigene

    UN-Kommission berät seit zehn Jahren Deklaration über Ureinwohnerrechte. Widerstand durch USA, Australien und Neuseeland im Kernpunkt Selbstbestimmung
    Von Gustavo Capdevila (IPS), Genf
  • Nigerias tödliches Öl

    Zehn Jahre nach dem staatlichen Mord an Ken Saro Wiwa laufen die Geschäfte des Ölmultis Shell in Westafrika so gut wie nie
    Von Wolfgang Pomrehn
  • Krise und Strategie

    Grundkurs Arbeiterklasse mit Beverly Silver (Teil 4): verflixte »fixes«
    Von Peer Schmitt
  • Uraufführungen

    In memoriam Heiner Müller und anderen: Noch zwei Meldungen
  • Und basta

    Wer nicht lacht, ist doof: Der heilige Horst auf CD
    Von Michael Rudolf
  • Mutig aus Mitleid

    Ist Michael Moore der letzte linke Superstar? Kay Sokolowsky ist es gelungen, ganz gelassen darüber nachzudenken
    Von Martin Büsser
  • Vorschau

    Kino und Schule im kommenden Jahr: Zwei Meldungen
  • Koste es, was es wolle

    Wer in Kaiserslautern wohnt, ist Fußball-WM-Fan – jedenfalls zahlen alle
    Von Jens Walther
  • Sanft und zäh

    Alba-Kapitän Mamic auf Weg der Genesung
    Von Klaus Weise

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!