Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Januar 2021, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2464 GenossInnen herausgegeben
Die junge Welt drei Wochen gratis testen Die junge Welt drei Wochen gratis testen
Die junge Welt drei Wochen gratis testen
  • Koalition der Verlierer

    Union und SPD einigten sich auf Angela Merkel als Kanzlerin und die Aufnahme formeller Verhandlungen. Schröder nicht im neuen Kabinett
    Von Rainer Balcerowiak
  • Welt der nuklearen Apartheid

    Bemühungen um atomare Abrüstung – Rückblick und Ausblick. Perspektiven der Nichtverbreitung von Atomwaffen.
    Von David Krieger
  • Guantánamo auf Lampedusa

    Italien: Schockierende Berichte über Flüchtlingsmißhandlungen. Rom unter Druck
    Von Gloria Fernandez
  • Brücken über Grenzen

    Verheerendes Erdbeben drängt Kaschmirkonflikt zeitweilig in den Hintergrund. Milizen setzen weiter auf Gewalt
    Von Hilmar König, Neu Delhi
  • Krebskranke ohne Hoffnung

    Gesundheitsversorgung für Palästinenser nach Israels Abzug aus dem Gazastreifen erschwert. Mauer am Westjordanland verhindert Behandlung
    Von Adel Zaanoun, Gaza
  • Ungeliebte Gäste

    Argentinien: Anfang November findet in Mar del Plata der 4. Amerikagipfel statt. Globalisierungskritische Gruppen kündigen massive Proteste an
    Von Timo Berger
  • Flüchtlinge ohne Stimmrecht

    Zwei Jahre nach Kriegsende wählt Liberia am heutigen Dienstag Parlament und Staatspräsidenten
    Von Abdullah Dukuly (IPS), Monrovia
  • Vorbild für Europa

    Britischer Gewerkschaftsdachverband mit linkem Zusammenschluß in Venezuela solidarisch. Initiative auch in Deutschland
    Von Hans-Gerd Öfinger