Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Mittwoch, 20. Oktober 2021, Nr. 244
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
  • Wahljahrmarkt eröffnet

    Große Parteien und Verbände begrüßen einhellig Entscheidung des Bundespräsidenten für Auflösung des Bundestages. Neues Umfragehoch für »Die Linkspartei.«
    Von Rainer Balcerowiak
  • »Angstregime« überwinden

    Beim ersten deutschen Sozialforum in Erfurt begann der Freitag mit der Themenkonferenz »Menschenrechte und politische Teilhabe«
    Von Stefan Wogawa
  • Türöffner Büchergeld

    Hunderte Schüler protestierten in München mit Schulstreik und Demonstration gegen Abschaffung der Lernmittelfreiheit. Einführung von Schulgeld befürchtet
    Von Claudia Wangerin
  • Zuviel James Bond geguckt

    Anhaltende Kritik an der Polizei wegen Abhöraktion gegen Atomgegner in Niedersachsen
    Von Reimar Paul
  • Abgeschrieben

    Gründungsaufruf des »Bündnis für Soziale Gerechtigkeit und Menschenwürde« (BSGM)
  • »Al Bolívar« gegen CNN

    Am Sonntag geht von Venezuela aus ein neues lateinamerikanisches Fernsehprogramm auf Sendung: teleSUR macht mit alternativen Inhalten US-Gigantem Konkurrenz
    Von Dario Azzellini
  • Rentensystem vor dem Aus?

    Frontalangriff auf soziale Errungenschaften der US-amerikanischen Arbeiterbewegung
    Von Mumia Abu-Jamal
  • Scharon auf Kriegspfad

    Premier erklärt jüdische Siedlungen im Westjordanland »für alle Zeit« zum Teil Israels. US-Außenministerin Rice im Nahen Osten unterwegs
    Von Raoul Wilsterer
  • Chiracs heilige Kühe

    Paris hütet die nationale Schatzkammer: Vermutete Übernahme von Danone durch Pepsico mobilisiert den Widerstand in Frankreich
    Von Klaus Fischer
  • »Es war wie eine Befreiung ...«

    Gespräch mit Eva Forest. Über Spanien und das Baskenland, den irakischen Widerstand und den Sender »tele Sur«.
    Interview: Gerd Schumann
  • Bandiera Rossa – auf Halbmast?

    Rote Fahnen, Partisanenlieder und allerlei italienische Spezialitäten. Aus der Geschichte eines kommunistischen Dorfes
    Von Uwe Bennholdt-Thomsen
  • Baltische Feindbilder

    Die vermeintliche Okkupation: Vor 65 Jahren wurde in den Ostseerepubliken Estland, Lettland und Litauen die Sowjetmacht (wieder)errichtet
    Von Peter Rau