Gegründet 1947 Dienstag, 19. November 2019, Nr. 269
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
  • Irak spaltet wieder

    Frankreich fordert Diskussion über Abzug der US-Truppen. Vertreter irakischer Widerstandsgruppen sollen zu internationaler Konferenz eingeladen werden
    Von Rüdiger Göbel
  • »Einsatz in Afghanistan beenden«

    Militärische Befriedung ist fehlgeschlagen, Deutschland soll sich statt dessen zivil engagieren. Ein Gespräch mit Andreas Buro
    Interview: Thomas Klein
  • »Die Linke hat in NRW hinzugewonnen«

    Bewährung jetzt vor allem außerhalb des Parlaments. Eine Kommunalberatung aller linken Mandatsträger wäre sinnvoll. Ein Gespräch mit Patrik Köbele, Vorsitzender des DKP-Bezirks Ruhr-Westfalen
    Interview: Peter Wolter
  • Heimliche Parasiten

    Gegenrechnungen: Frißt der faule Osten den reichen Westen auf? Der Spiegel schlug Alarm: »Der Osten steht still, und der Westen stürzt ab«. Sündenbockbezichtigungen (Teil I)
    Von Walter Friedrich
  • Schönredner-Koalition

    SPD trotz Rekordtief zuversichtlich für Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen
    Von Rainer Balcerowiak
  • Zwang zur Arbeit

    Hamburg hat als erstes Bundesland ein Hartz-IV-Umsetzungsprogramm beschlossen: Jobs ohne Vertrag und angemessene Bezahlung für Tausende. Qualifizierungsmaßnahmen ersatzlos gestrichen
    Von Andreas Grünwald
  • Zoff im Südwesten

    IG-Metall-Bezirksleitung kritisiert Funktionäre im Daimler-Werk Mettingen für erfolgreiche Aktionen und droht mit Maßnahmen gegen »Spalter«
    Von Daniel Behruzi
  • Ankara spaltet die Reihen

    Frankreich: Debatte um Aufnahme der Türkei geht quer durch die Parteien
    Von Christian Giacomuzzi, Paris
  • Schweizer »Ohrfeigen für Ausländer«

    Nach der Ablehnung einer erleichterten Einbürgerung in einem Referendum sehen Medien Schaden für die Eidgenossenschaft. Rechte profitierte von wirtschaftlicher Verunsicherung
    Von Peter Dzikowski, Zürich
  • Das Datennetzwerk führt in das Pentagon

    USA planen mit Aufbau von weltweitem System von Detektoren Verteidigung gegen »geheime Nuklearwaffenangriffe«. Unterstützung für Bushs Doktrin von Präventivschlägen
    Von Rainer Rupp
  • Spanien rutscht ab

    Sorgen im Madrid: Konkurrenzfähigkeit läßt nach, Wirtschaftswachstum fällt, steigendes Außenhandelsdefizit und bedenkliche Immobilienblase
    Von Ralf Streck